Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Auswärtiges Amt verurteilt Anschlag in Afghanistan

12.10.2016 - Pressemitteilung

Den hinterhältigen Anschlag auf unschuldige Frauen, Männer und Kinder in Kabul, die am Sachi-Schrein friedlich das Aschura-Fest begingen, verurteilen wir auf das Schärfste. Wir sind in Gedanken bei den Opfern, ihren Familien und ihren Freunden. Terroristen wollen die afghanische Gesellschaft spalten und Hass zwischen konfessionellen und ethnischen Gruppen säen. Das wird ihnen nicht gelingen.

Deutschland steht gemeinsam mit der internationalen Gemeinschaft fest an der Seite des afghanischen Volkes und unterstützt die afghanische Armee und Polizei, die seine Sicherheit verteidigen. Für den zivilen Wiederaufbau und die Entwicklung Afghanistans hat Deutschland deshalb vor wenigen Tagen Unterstützung in Höhe von bis zu 430 Millionen Euro jährlich zugesagt.

Verwandte Inhalte

Schlagworte