Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsch-Koreanische Gesellschaft feiert 50-jähriges Jubiläum / Zweite Staatssekretärskonsultationen mit der Republik Korea

26.04.2016 - Pressemitteilung

Die Deutsch-Koreanische Gesellschaft feiert heute (26.04.) im Auswärtigen Amt ihr 50-jähriges Jubiläum mit einer Konferenz unter dem Titel „Die Koreanische Halbinsel und die Region Ostasien“. Auf der Konferenz sprechen unter anderem die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Maria Böhmer, und der Erste Vizeaußenminister der Republik Korea, Lim Sung-nam. Zum Abschluss der Konferenz mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Diplomatie wird dem ehemaligen ZEIT-Chefredakteur und Herausgeber Theo Sommer die Mirok-Li-Medaille für seine Verdienste um die deutsch-koreanischen Beziehungen verliehen.

Der koreanische Vizeaußenminister Lim wird morgen außerdem von Staatssekretär Markus Ederer zu den zweiten hochrangigen außenpolitischen Konsultationen zwischen Deutschland und der Republik Korea im Auswärtigen Amt empfangen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die aktuelle Lage auf der koreanischen Halbinsel und in der Region sowie aktuelle Themen der bilateralen Kooperation.

Verwandte Inhalte

Schlagworte