Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zu Präsidentschaftswahlen in Tunesien

24.11.2014 - Pressemitteilung

Zu den Präsidentschaftswahlen in Tunesien vom Sonntag erklärte Außenminister Steinmeier heute (24.11.) am Rande der Iran-Atomverhandlungen in Wien:

Ich freue mich, dass die Tunesier den Weg demokratischer Transformation mutig weitergehen. Nach den Parlamentswahlen und der demokratischen Ausarbeitung einer neuen Verfassung schließt Tunesien mit der Wahl eines neuen Präsidenten nun eine ganz wichtige Phase des Übergangs ab.

Deutschland hat Tunesien seit Beginn an auf diesem Weg unterstützt, und wir werden auch bei den nächsten Schritten ein verlässlicher Partner sein.

Das Beispiel Tunesiens ist ein Zeichen der Hoffnung für viele in der Region, dass Demokratie, Pluralismus und ein friedliches Miteinander zwischen konkurrierenden politischen Strömungen in der arabischen Welt möglich sind.

Verwandte Inhalte

Schlagworte