Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Eine Sprecherin des Auswärtigen Amts zu den Anschlägen im Sinai

25.10.2014 - Pressemitteilung

Die Bundesregierung verurteilt in aller Schärfe den gestrigen terroristischen Anschlag auf einen militärischen Stützpunkt im Norden des Sinai, bei dem Dutzende ägyptische Soldaten getötet und weitere verletzt wurden.

Die Bundesregierung verurteilt Terrorismus in jeder Form und ist solidarisch mit allen Ländern, die Sicherheit und Demokratie, unter Beachtung völkerrechtlicher Verpflichtungen, gegen terroristische Bedrohung verteidigen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte