Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wahlen zur Verfassungsgebenden Versammlung in Nepal wichtiger Schritt für Stabilität und Entwicklung

22.11.2013 - Pressemitteilung

Zu den Wahlen für eine Verfassunggebende Versammlung in Nepal am 19.11. erklärte der Sprecher des Auswärtigen Amtes heute (22.11.) in Berlin:

Wir begrüßen die erfolgreich durchgeführten Wahlen in Nepal zu einer neuen Verfassungsgebenden Versammlung, der auch die Rolle eines Parlaments zukommen wird.

Wir beglückwünschen die Interimsregierung, der es gelungen ist, einen freien und glaubhaften Urnengang sicherzustellen. Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu Stabilität und wirtschaftlicher Entwicklung.

Die besonders hohe Wahlbeteiligung verdeutlicht das starke Bekenntnis der nepalesischen Bevölkerung zu Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.

Wir ermutigen die gewählten Volksvertreter, konstruktiv bei der Ausarbeitung einer Verfassung zusammenzuarbeiten, die den Erwartungen des nepalesischen Volkes entspricht.

Nepal und Deutschland sind besonders freundschaftlich verbunden. Im Interesse einer stabilen und demokratischen Entwicklung werden wir Nepal auch weiterhin zur Seite stehen.

Verwandte Inhalte

Schlagworte