Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesaußenminister Westerwelle kondoliert weißrussischem Außenminister nach Anschlag in Minsk

12.04.2011 - Pressemitteilung

Zu der gestrigen Explosion in der Minsker U-Bahnstation Oktjabrskaja mit vielen Toten und Verletzten übermittelte Bundesaußenminister Guido Westerwelle dem weißrussischen Außenminister Martynow ein Kondolenztelegramm.

In dem Schreiben sprach er seinem Amtskollegen und den Menschen in Weißrussland im Namen der Bundesregierung sein aufrichtiges Beileid und tief empfundenes Mitgefühl aus.

Wörtlich heißt es in dem Beileidstelegramm:

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei den Angehörigen und Freunden der Opfer. Wir wünschen den Verletzten baldige Genesung.

Ich verurteile diesen Anschlag auf das Schärfste.

Verwandte Inhalte

Schlagworte