Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsminister Hoyer reist zu bilateralen Gesprächen nach Malta

02.11.2010 - Pressemitteilung

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Werner Hoyer, reist am heutigen Montag und Dienstag (01./02.11.2010) zu politischen Gesprächen nach Malta. Dort wird er unter anderem mit dem maltesischen Außenminister, Tonio Borg, sowie dem Sprecher des maltesischen Repräsentantenhauses, Michael Frendo, zusammen treffen. Darüber hinaus wird er an der Universität von Malta am Dienstag morgen eine europapolitische Rede halten.

Im Mittelpunkt der Gespräche werden aktuelle europapolitische Themen wie z.B. die Wirtschafts- und Währungspolitik, die Beziehungen zu den europäischen Nachbarn sowie Aspekte der bilateralen Beziehungen stehen.

Vor seiner Abreise sagte Staatsminister Hoyer in Berlin:

„Die Entwicklung Maltas ist – nicht erst seit dem Eintritt in die Europäische Union – von beeindruckender Qualität. Ich freue mich, mit meinen maltesischen Freunden über aktuelle europapolitische Themen zu sprechen und unsere ohnehin exzellenten Beziehungen weiter zu vertiefen. Malta spielt – nicht zuletzt aufgrund der geographischen Lage und der langen historischen Erfahrungen – eine zentrale Rolle für unsere Beziehungen zu unseren arabischen Nachbarn.“

Bilaterale Beziehungen

Verwandte Inhalte

Schlagworte