Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Westerwelle erleichtert über Verlauf der Parlamentswahlen in Kirgisistan

10.10.2010 - Pressemitteilung

Nach Schließung der Wahllokale bei den Parlamentswahlen in Kirgisistan erklärte Bundesaußenminister Dr. Guido Westerwelle:

„Für eine eingehende Bewertung der Abläufe ist es noch zu früh. Dennoch bin ich nach Schließung der Wahllokale erleichtert, dass die
Parlamentswahl in Kirgistan allem Anschein nach ruhig und
friedlich verlaufen sind.

Für die Akzeptanz des Wahlergebnisses und die Fortsetzung des Demokratisierungsprozesses ist es wichtig, dass der Wahlprozess in transparenter und geordneter Art und Weise zu einem guten Ende gebracht wird.„

Verwandte Inhalte

nach oben