Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Westerwelle verurteilt Anschlag im Westjordanland

01.09.2010 - Pressemitteilung

Zu dem gestrigen tödlichen Anschlag auf vier Israelis bei Hebron im Westjordanland erklärte Bundesaußenminister Guido Westerwelle heute (01.09.) in Berlin:

"Ich verurteile den gestrigen Anschlag im Westjordanland auf das Schärfste. Einziges Ziel dieses Anschlags ist es, den geplanten Beginn direkter Verhandlungen zu blockieren.

Ich hoffe, dass alle Seiten die Kraft zu einer besonnenen Reaktion finden und sich nicht vom Weg der Verhandlungen und des Friedens abbringen lassen.“

Verwandte Inhalte