Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Auf dem Weg zu einer nuklearwaffenfreien Welt

01.02.2010 - Pressemitteilung

Vier anerkannte Sicherheitspolitiker der USA haben im Januar 2008 dazu aufgerufen, auf eine Welt ohne Atomwaffen hinzuarbeiten: George Shultz, William Perry, Henry Kissinger und Sam Nunn. Helmut Schmidt, Richard von Weizsäcker, Hans-Dietrich Genscher und Egon Bahr haben sich diesem Appell im Januar 2009 angeschlossen und ihn erweitert.

In Berlin treffen die beiden „Quartette“ am Mittwoch (03.02.) erstmals zusammen. Vorgesehen ist dabei ein Mittagessen mit Bundesminister Guido Westerwelle und eine Begegnung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Verwandte Inhalte