Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

"Stadt der Zukunft-Zukunft der Stadt" Staatsministerin Pieper eröffnet Deutschland Jahr in Vietnam

22.01.2010 - Pressemitteilung

Staatsministerin Cornelia Pieper reist heute (22.01.) zur Eröffnung des Deutschlandjahres nach Vietnam. Auftaktveranstaltung ist ein gemeinsames Konzert des Vietnam National Symphony Orchestra und des Philharmonischen Chors Berlin.

Mit dem „Deutschlandjahr in Vietnam“ und dem parallel stattfindendem „Vietnamjahr in Deutschland“ feiern beide Länder das 35-jährige Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Vietnam. Das Deutschlandjahr steht unter dem Motto "Stadt der Zukunft - Zukunft der Stadt" und soll die gesamte Bandbreite der bilateralen Beziehungen darstellen. Es umfasst Projekte aus den Bereichen Musik, bildende Kunst, Tanz und Theater. Weitere Elemente sind wissenschaftliche Fachveranstaltungen und Wirtschaftsmessen.

Während ihrer ersten Reisestation in Hanoi (23./24.01.) führt Staatsministerin Pieper Gespräche mit Vize-Außenminister Nguyen Quoc Cuong und dem Vize-Minister für Erziehung und Ausbildung Pham Vu Luan. Das Thema Wirtschaft ist Schwerpunkt des Aufenthalts in Ho Chi Minh Stadt (24./25.01.). Staatsministerin Pieper wird dort mit Vertretern der deutschen Wirtschaft zusammenkommen.

Vietnam hat zu Anfang des Jahres den Vorsitz der südostasiatischen Regionalorganisation ASEAN übernommen.

Die vietnamesische Wirtschaft wächst trotz der Wirtschaftskrise dynamisch; das Handelsvolumen zwischen Deutschland und Vietnam lag 2009 bei ca. 3,3 Mrd Euro.

Verwandte Inhalte