Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsch-Französischer Tag

20.01.2010 - Pressemitteilung

Am Freitag, 22.01., feiern Frankreich und Deutschland den "Deutsch-Französischen Tag" als Ausdruck ihrer besonderen Freundschaft. In Berlin und Potsdam würdigen Staatsminister Dr. Werner Hoyer und sein Amtskollege Staatssekretär Pierre Lellouche die deutsch-französische Freundschaft mit einem gemeinsamen Programm:

1. Besuch des Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam

Staatsminister Hoyer und Staatsekretär Lellouche sowie Staatssekretär Dr. Schütte (Bundesministerium für Bildung und Forschung, BMBF) werden um 12.00 Uhr mit IASS-Direktor Prof. Dr. Töpfer, dem Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Prof. Dr. Schellnhuber, und dem designierten Direktor des französischen Partnerinstituts "Hôtel des sciences pour le développement soutenable", Herrn Jean-Charles Hourcade, zusammentreffen und über aktuelle Fragen des Klimawandels sowie nachhaltiger Entwicklung diskutieren. Die Politiker und Experten werden sich zudem Fragen von Schülerinnen und Schülern zu diesem Thema stellen.

2. Gemeinsame Pressebegegnung Staatsminister Hoyer – Staatssekretär Lellouche zum Deutsch-Französischen Tag

3. Preisverleihung „Jugend und Europa – Schüler machen Zeitung“

Deutsche und französische Schülerinnen und Schüler haben während eines Schüleraustauschs Artikel zu den Themen Deutschland, Frankreich und Europa verfasst. Die Beiträge wurden in den Zeitungen der jeweiligen Heimatregion veröffentlicht, jeweils vierzig deutsche und französische Schulklassen beteiligten sich an dem Projekt. Der Wettbewerb soll die Neugier auf das Nachbarland wecken, Einblicke in die journalistische Tätigkeit ermöglichen und Jugendliche speziell für europäische Fragestellungen sensibilisieren.

Staatsminister Hoyer und Staatsekretär Lellouche eröffnen die Preisverleihung des Wettbewerbs. Für die Durchführung des Wettbewerbs zeichnen das Deutsch-Französische Jugendwerk in Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung, dem Verband der französischen Regionalpresse ARPEJ und zahlreichen deutschen Tageszeitungen verantwortlich.

Verwandte Inhalte