Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsminister Gloser würdigt Gründung der „Desertec“- Industrieinitiative zum Ausbau der Solarenergie im Mittelmeerraum

13.07.2009 - Pressemitteilung

Staatsminister für Europa Günter Gloser äußerte sich heute (13.07.) zum Gründungstreffen der „Desertec“-Industrieinitiative bei der Münchener Rück in München :

„Die DESERTEC-Initiative führt im Rahmen der Union für den Mittelmeerraum verschiedene außenpolitische Ziele geradezu idealtypisch zusammen:

Da ist die Energieversorgungssicherheit, die auf mehrere Schultern verteilt wird. Hinzu kommt der Klimaschutz, dem wir durch den Einsatz regenerativer Energieträger Rechnung tragen. Für die südlichen Anrainer des Mittelmeers ist durch umfangreiche Investitionen sowie Erlöse aus dem Stromexport nach Europa ein wirtschaftlicher Aufschwung zu erwarten, der zusammen mit Dialog unter den Anrainerstaaten die politische Stabilität in der Region stärken kann.“

Die Desertec-Initiative verfolgt das Ziel, im Nahen Osten und Nordafrika solarthermische Anlagen zur Produktion elektrischer Energie zu errichten. Politisch ist die Desertec-Initiative in den sogenannten Solarplan im Rahmen der Union für den Mittelmeerraum eingebettet. Dieser Solarplan wurde von Deutschland als Leuchtturmprojekt in die Union für den Mittelmeerraum eingebracht.

Verwandte Inhalte