Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier gratuliert Martti Ahtisaari zum Friedensnobelpreis

10.10.2008 - Pressemitteilung

Das norwegische Nobel-Komitee hat heute (10.10.) Martti Ahtisaari mit dem Friedensnobelpreis für das Jahr 2008 ausgezeichnet. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier gratulierte dem ehemaligen finnischen Staatspräsidenten in einem Schreiben und würdigte seinen langjährigen Einsatz für Frieden und die Menschen in zahlreichen Krisenregionen der Welt:

„Mit großer Freude habe ich erfahren, dass Ihnen der diesjährige Friedensnobelpreis verliehen worden ist. Ich gratuliere Ihnen zu dieser Auszeichnung von ganzem Herzen.

Durch Ihren unermüdlichen Einsatz zur Lösung zahlreicher internationaler Konflikte sind Sie nicht nur in Namibia, auf dem Balkan oder in Aceh für viele Menschen zur Symbolfigur geworden, sondern haben sich weltweit größten Respekt erworben. Sie haben immer wieder für die Staatengemeinschaft schwierige Missionen übernommen und mit viel diplomatischem Geschick und der notwendigen Beharrlichkeit erfolgreich vermittelt. Eine – wie ich finde – besonders schöne Auszeichnung haben Sie dabei für Ihren Einsatz bei der Unabhängigkeit Namibias erhalten als eine Schule nach Ihnen benannt wurde.

Die Verleihung des Friedensnobelpreises ist nicht nur eine großartige Würdigung Ihres Lebenswerkes, sondern auch Anerkennung für Ihr großes persönliches Engagement, mit dem Sie sich für den dauerhaften Frieden und die Menschen in den verschiedenen Krisenregionen eingesetzt haben.

Ich freue mich mit Ihnen und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.“

Verwandte Inhalte