Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier zur Ernennung Hansjörg Habers zum Leiter der Europäischen Beobachtermission in Georgien

18.09.2008 - Pressemitteilung

Die Europäische Union hat den deutschen Diplomaten Hansjörg Haber zum Leiter der künftigen Europäischen Beobachtermission in Georgien berufen. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier gratulierte dem bisherigen deutschen Botschafter in Beirut am 18.09. zu seiner neuen Aufgabe und zeigte sich sehr erfreut über die Ernennung eines deutschen Diplomaten:

"Ich gratuliere Ihnen zu dieser anspruchsvollen Position, in der Sie als erfahrener Krisenmanager und Diplomat gefragt sein werden, und danke Ihnen, dass Sie sich dieser Herausforderung stellen. Deutschland hat hier eine wichtige Verantwortung innerhalb der Europäischen Union wahrzunehmen.

Gewiss wird diese Aufgabe alles andere als leicht sein. Viele Fragen sind nach dem Waffengang offen, ja, schwieriger zu lösen, als sie es ohnehin schon waren. Allein der Zeitdruck, unter dem Ihre Beobachtermission einsatzfähig gemacht werden muss, ist enorm. Aber: Die Präsenz der Europäischen Union in Georgien ist in dieser Lage von herausragender Bedeutung. Sie können sicher sein, dass die Bundesregierung Sie stets nach Kräften unterstützen wird.

Für diese herausfordernde und verantwortungsvolle Aufgabe wünsche ich Ihnen alles Gute, Zuversicht sowie viel Energie und den besten Erfolg."

Verwandte Inhalte

nach oben