Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Neustart in Kenia: Bundesminister Steinmeier begrüßt Kabinettsbildung

14.04.2008 - Pressemitteilung

Gestern (13.04.) haben der kenianische Präsident Mwai Kibaki und der designierte Premierminister Raila Odinga die Zusammensetzung der neuen Regierung Kenias bekanntgegeben.

Vor diesem Hintergrund erklärte Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier heute (14.04.) in Berlin:

"Ich freue mich, dass sich die beiden Seiten in Kenia auf eine gemeinsame Regierung geeinigt haben. Vor dem Land und der neuen Koalitionsregierung liegen viele Aufgaben, die zum Wohle der Menschen in Kenia nun dringend angepackt werden müssen.

Vor allem die Versöhnung der Volksgruppen sollte ein zentrales Anliegen nicht nur der Regierung, sondern der gesamten Gesellschaft sein. Dazu gehört auch die Aufarbeitung der jüngsten gewaltsamen Auseinandersetzungen.

Ich hoffe, dass es den Koalitionspartnern in einer gemeinsamen Anstrengung gelingt, die Entwicklung Kenias positiv zu gestalten!"

Verwandte Inhalte