Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

2. Konferenz für deutsche Bedienstete internationaler Organisationen und europäischer Institutionen

10.10.2007 - Pressemitteilung

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Günter Gloser, und der Chef des Bundeskanzleramtes, Bundesminister Thomas dem Maizière, eröffnen morgen (11.10) eine zweitätige Konferenz für deutsche Bedienstete internationaler Organisationen und europäischer Institutionen. Die Konferenz findet bis einschließlich Freitag (12.10.) im Auswärtigen Amt statt.

Diese Konferenz für deutsche Bedienstete internationaler Organisationen und europäischer Institutionen ist bereits die zweite ihrer Art, nach dem großen Erfolg der ersten Konferenz im Mai 2006. Es werden ca. 200 Teilnehmer aus rund 60 verschiedenen Organisationen erwartet. Die zweitägige Veranstaltung dient der Netzwerkbildung zwischen den Deutschen, die in internationalen Organisationen tätig sind, und der Verbesserung ihrer Kontakt zur Bundesregierung. Auf der Tagesordnung stehen aktuelle, in erster Linie außenpolitische Themen wie die deutsche G8-Präsidentschaft, den EU-Vertragsreformprozess und die integrierte Klima- und Energiepolitik der EU, sowie Fragen der internationalen Personalpolitik. Außerdem wird eine Netzwerkbörse veranstaltet.

Die Konferenz wird in Kooperation mit dem Verband deutscher Bediensteter bei Internationalen Organisationen (VDBIO) und dem Büro Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (BFIO) und der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt.

Die Eröffnung der Konferenz durch Staatsminister Gloser und Bundesminister de Maizière am Donnerstag, 11.10., 10.00 - 12.45 Uhr, ist presseöffentlich.

Verwandte Inhalte