Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Außenminister Steinmeier zum nordirischen Friedensprozess

08.05.2007 - Pressemitteilung

Anlässlich der heutigen Wiederherstellung der Selbstregierung in Nordirland sprach der deutsche Außenminister und EU-Ratspräsident Bundesminister Dr. Frank-Walter Steinmeier den Regierungen Großbritanniens und Irlands sowie den politischen Führungen der beiden Gemeinschaften seine Glückwünsche aus.

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier erklärte:

"Die heutige Wiederherstellung der Selbstregierung Nordirlands besiegelt die Fortschritte, die unter dem Karfreitagsabkommen von 1998 erzielt werden konnten. Sie ermöglicht den Beginn einer neuen Ära von Frieden, Stabilität und Versöhnung für alle Menschen in Nordirland. Der Erfolg basiert auf dem nachhaltigen persönlichen Engagement der Premierminister von Großbritannien und Irland und ihrer Regierungen. Er zeugt vom Mut, von der Ausdauer und der Zielstrebigkeit aller beteiligten Parteien. Er gibt Hoffnung und Zuversicht auch allen, die in anderen Teilen der Welt an der friedlichen Lösung von Konflikten arbeiten."

Verwandte Inhalte

nach oben