Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier kondoliert zum plötzlichen Tod des armenischen Premierministers Margarjan

26.03.2007 - Pressemitteilung

Zum unerwarteten Tod des Premierministers der Republik Armenien, Andranik Margarjan, übermittelte Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier seinem armenischen Amtskollegen, Wartan Oskanian, heute (26.03.) folgendes Beileidstelegramm:

"Mit Bestürzung und Trauer habe ich die Nachricht vom plötzlichen Tod des Premierministers der Republik Armenien, Herrn Andranik Margarjan, erhalten.

Die Republik Armenien verliert mit Andranik Margarjan einen Staatsmann, der das Land über viele Jahre nachhaltig geprägt hat und in der Geschichte Armeniens einen bleibenden Platz einnehmen wird. Während meiner kürzlichen Gespräche in Eriwan habe ich ihn als einen engagierten und erfahrenen Politiker kennen und schätzen gelernt.

Ich möchte Ihnen, Ihrer Regierung und den Bürgerinnen und Bürgern Armeniens meine tief empfundene Anteilnahme aussprechen. Unsere Gedanken gelten in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens der Familie und den Freunden von Andranik Margarjan."

Bundesminister Steinmeier war zuletzt anlässlich seiner Reise in den Südkaukasus vom 18. bis 20. Februar mit Herrn Margarjan zusammengetroffen. Herr Margarjan erlag gestern einem Herzinfarkt.

Verwandte Inhalte