Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafterkonferenz im Auswärtigen Amt diskutiert die Zukunft der EU - Aktualisierte Fassung

01.09.2006 - Pressemitteilung

Hinweis: Die Zeiten der presseöffentlichen Veranstaltungen haben sich geändert, die Anmeldefrist für die Teilnahme wurde verlängert.
________________________________________________

Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier hat die Leiterinnen und Leiter der deutschen Auslandsvertretungen zur sechsten Botschafterkonferenz vom 4. bis 7. September in das Auswärtige Amt eingeladen. Schwerpunktthema der Konferenz ist

"Die Zukunft der EU - europapolitische Kursbestimmung im Vorfeld der deutschen Präsidentschaft"

Bundesaußenminister Steinmeier wird die Konferenz eröffnen. Sein französischer Amtskollege, Außenminister Philippe Douste-Blazy, wird an der Eröffnungsveranstaltung teil nehmen. Ehrengast ist der Ministerpräsident Luxemburgs Jean-Claude Juncker. Gäste der insgesamt viertägigen Konferenz werden zahlreiche hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur sein.

Zweiter Schwerpunkt der Konferenz ist der Wirtschaftstag, den Bundesaußenminister Steinmeier gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Linde AG, Herrn Prof. Dr. Wolfgang Reitzle, am Dienstag, 5.September eröffnen wird. Der Wirtschaftstag findet in Kooperation mit den Regionalinitiativen der deutschen Wirtschaft statt und bietet Unternehmen Gelegenheit, mit den Leitern der Auslandvertretungen Perspektiven und Anforderungen der deutschen Wirtschaft im Ausland zu erörtern.

Die Botschafterinnen und Botschafter werden außerdem sicherheitspolitische, globale und regionale Themen sowie die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik mit Fachleuten innerhalb und außerhalb des Auswärtigen Amtes diskutieren.

Achtung Redaktionen, zu folgenden Presseterminen ist Anmeldung erforderlich:

Eröffnungsveranstaltung

Die Eröffnungsveranstaltung mit den Reden von Bundesminister Steinmeier, Ministerpräsident Juncker und Außenminister Douste–Blazy sowie die anschließende Podiumsdiskussion unter der Moderation von Dr. Peter Frey, Leiter ZDF Hauptstadtstudio, ist presseöffentlich.

Ort: Auswärtiges Amt, Weltsaal
Geänderte
Zeit:

Montag, 4. September 2006,
Beginn: 09.30 Uhr
(Einlass ab 08.30 rpt 08.30 Uhr)

Eingang: Unterwasserstr. 10


Eröffnung Wirtschaftstag

Bundesminister Steinmeier und der Vorstandsvorsitzende der Linde AG, Prof. Dr. Wolfgang Reitzle, werden den Wirtschaftstag am zweiten Tag der Konferenz eröffnen.

Ort: Auswärtiges Amt, Weltsaal
Geänderte
Zeit:

Dienstag, 5. September 2006,
Beginn: 10.45 Uhr
(Einlass ab 10.00 rpt 10.00 Uhr)

Eingang: Unterwasserstr. 10


Zusätzlicher Fototermin

Es besteht die Gelegenheit zu einem Gruppenfoto der Leiterinnen und Leiter der deutschen Auslandsvertretungen mit Bundesminister Frank-Walter Steinmeier.

Ort: Auswärtiges Amt, Protokollhof
Zeit: Montag, 4. September 2006, 15.30 rpt 15.30 Uhr (Einlass ab 15.00 rpt 15.00 Uhr)
Eingang: Werderscher Markt 1, Lichthof

Bitte beachten Sie die verlängerte Anmeldefrist für die Eröffnungsveranstaltung zum Wirtschaftstag:
Montag, 04.09.2006, 12.00 Uhr (Erforderlich!)

Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen ist eine Registrierung im Pressereferat des Auswärtigen Amts (Tel.: 030-5000-2056/2058/2059; eMail: pressereferat@diplo.de) bis spätestens Montag, 04.09.2006, 12.00 Uhr rpt 12.00 Uhr zwingend erforderlich.

Verwandte Inhalte

nach oben