Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

„Regensburg ist UNESCO-Welterbe“ Staatsminister Gloser zur Entscheidung des UNESCO-Welterbekomitees, 13.07.2006

13.07.2006 - Pressemitteilung

Das UNESCO-Welterbekomitee hat heute (13.07.) auf seiner 30. Jahrestagung in Wilna, Litauen, die Altstadt von Regensburg als 32. deutsche Stätte in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen.

Der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Günter Gloser, erklärte hierzu:

"Ich freue mich über diese Entscheidung und gratuliere der Stadt Regensburg und dem Freistaat Bayern zu dieser großen Auszeichnung. Die Altstadt von Regensburg ist ein herausragendes Beispiel einer hochmittelalterlichen Handelsstadt“.

Die Welterbeliste der UNESCO umfasst derzeit 812 Natur- und Kulturstätten in 137 Staaten. Das Welterbekomitee entscheidet auf seiner Jahrestagung über weitere 33 Anträge.

Verwandte Inhalte

nach oben