Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundesminister Steinmeier kondoliert anlässlich des Einsturzes einer Markthalle in Moskau

23.02.2006 - Pressemitteilung

Aus Anlass des Einsturzes einer Markthalle in Moskau hat Bundesminister Dr. Frank-Walter Steinmeier heute (23.02.) seinem russischen Amtskollegen, Herrn Sergej Wiktorowitsch Lawrow, das folgende Kondolenztelegramm übermittelt:

"Mit großer Betroffenheit habe ich von dem Einsturz einer Markthalle in Moskau erfahren, bei dem so viele Menschen ums Leben gekommen sind. Ich möchte Ihnen, Ihrer Regierung und der russischen Bevölkerung meine aufrichtige Anteilnahme übermitteln.

Wir fühlen mit allen, die bei diesem tragischen Unglück Angehörige und Freunde verloren haben. Unsere Gedanken sind auch bei den Katastrophenhelfern, die sich um die Bergung der Verschütteten bemühen. Mit Ihnen hoffen wir auf die Rettung weiterer Überlebender."

Dem Auswärtigen Amt liegen keine Erkenntnisse vor, dass Deutsche bei dem Unglück zu Schaden gekommen sind.

Verwandte Inhalte

nach oben