Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsministerin Müntefering vor Abschluss des Deutschlandjahres in den USA

31.10.2019 - Pressemitteilung

Michelle Müntefering, Staatsministerin für Internationale Kulturpolitik, reist zum Abschluss des Deutschlandjahrs mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 30.10. in die USA. Bei ihrer Abreise sagte sie: 

Das Deutschlandjahr in den USA hat lebendig gezeigt, was „Wunderbar Together“ heißt: Deutschland und die USA verbindet viel - unabhängig von der politischen Lage. Die Fragen der Globalisierung können wir nur gemeinsam beantworten - und die Zivilgesellschaft kann wichtige Impulse dafür geben, um das transatlantische Verhältnis weiter zu gestalten. Jetzt heißt es, den Dialog zwischen unseren Gesellschaften auch über das Deutschlandjahr hinaus fortzuführen. 

Hintergrund: 

Von Oktober 2018 bis Ende 2019 fand mit dem Deutschlandjahr USA unter dem Motto „Wunderbar Together“ eine Kommunikationskampagne und ein breit angelegter Dialog mit der US-Zivilgesellschaft statt, die das Auswärtige Amt förderte. Ihr Ziel war es, möglichst diverse Zielgruppe anzusprechen, gerade auch im Landesinneren der USA jenseits von Ost- und Westküste. 

Die Kampagne erreichte Menschen überall in den USA, sowohl vor Ort in allen 50 Bundesstaaten als auch online. Bis Ende November 2019 finden mehr als 2.000 Veranstaltungen, mit 365 Partnern und ca. 1,6 Mio. Besuchern statt. Digitale Kanäle wurden bislang von über 9 Mio. Menschen besucht.

Schlagworte

nach oben