Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Auswärtiges Amt verurteilt Anschlag in Kabul 

27.01.2018 - Pressemitteilung

Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes erklärte heute (27.01.) zum Anschlag in Kabul:

Wir verurteilen den heimtückischen Anschlag in Kabul, bei dem heute dutzende Menschen ihr Leben lassen mussten, in aller Schärfe. Wir trauern mit den Freunden und Familien der Opfer. Unsere Gedanken sind auch bei den zahlreichen afghanischen Helfern, die in diesen schweren Stunden mit großer Hingabe die Verwundeten versorgen müssen.
 Das afghanische Volk hat genug sinnloses Leid erlebt. Diese grausame Gewalt wird Afghanistan und seine Freunde nur darin bestärken, die Suche nach Frieden entschlossener voranzutreiben. Deutschland steht fest an der Seite der Menschen in Afghanistan.

Schlagworte