Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Tschad: Politisches Porträt Tschad

04.03.2021 - Artikel

Die Republik Tschad verfügt über ein Präsidialsystem. Staatspräsident Idriss Déby Itno führt zugleich die Regierung. Das Parlament besteht zurzeit aus einer Kammer, die nach einer Ende 2020 erfolgten Verfassungsänderung durch einen Senat ergänzt werden soll. Vom Präsidenten ernannte Gouverneure führen die 23 Provinzen. Im Land genießen daneben traditionelle Autoritäten großen Einfluss. Zivilgesellschaft und Medien unterliegen bei politischer Betätigung umfangreichen Einschränkungen.

Wirtschaftlich und politisch ist das Land in die zentralafrikanische Staatengemeinschaft ECCAS integriert. Zur Bekämpfung grenzübergreifender Bedrohungen beteiligt sich Tschad an der G5 Sahel und der Militärmission Multinational Joint Task Force am Tschadsee.

Die Bevölkerung gehört zu den ärmsten und am wenigsten entwickelten der Welt. 70% der Menschen leben von Subsistenzlandwirtschaft.

Weitere Informationen

Schlagworte

nach oben