Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland und Sri Lanka: bilaterale Beziehungen Sri Lanka

30.09.2019 - Artikel

Die diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Sri Lanka bilden seit über 60 Jahren eine solide Basis der Zusammenarbeit.

Seit mehreren Jahren ist der Wert der sri-lankischen Exporte nach Deutschland etwa doppelt so hoch wie die Importe aus Deutschland. Deutschland ist drittwichtigster Absatzmarkt für Sri Lanka. Außerdem kommt seit vielen Jahren ein großer Teil der ausländischen Touristen in Sri Lanka aus Deutschland. Der 1999 gegründete Sri Lanka-Germany Business Council, in dem sich deutsche und sri-lankische Geschäftsleute um eine Intensivierung der bilateralen wirtschaftlichen Beziehungen bemühen, zählt mehr als 100 Mitglieder. Seit März 2018 hält die AHK mit einem Büro des Delegierten der Deutschen Wirtschaft einen Sitz in Colombo.

Deutschland ist in Sri Lanka in vielfältiger Weise (Goethe-Institut, Südasien-Institut, Freundschaftsgesellschaften) aktiv und wird als zuverlässiger Partner geachtet und geschätzt. Seit Ende der 1950er Jahre ist Deutschland einer der wichtigsten bilateralen Geber Sri Lankas. Seit 2006 wurde die Entwicklungszusammenarbeit (EZ) auf den Schwerpunkt 'Konflikttransformation und Friedensförderung' umstrukturiert und konzentriert sich heute auf die Bereiche Aussöhnung, Soziale Integration, Bildung, Förderung des Privatsektors und Berufliche Bildung mit einem regionalen Schwerpunkt auf dem Norden und Nordosten des Landes.

Die politischen Stiftungen hatten 2013 ihre Programmarbeit vor Ort eingestellt, Anfang 2016 hat die Friedrich-Naumann-Stiftung wieder ein Büro in Colombo eröffnet. Auch die anderen politischen Stiftungen sind in der Projektarbeit im Land aktiv.

Gemeinsam mit seinen EU-Partnern und mit anderen westlichen Staaten verfolgt und unterstützt Deutschland die Einhaltung der Menschenrechte und die Entwicklung des von der Regierung neu belebten Wiederversöhnungsprozesses. Nach einem fast dreißigjährigen Bürgerkrieg gilt das Interesse insbesondere der dauerhaften Aussöhnung zwischen den verschiedenen Volksgruppen.

Hinweis:

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Weitere Informationen

Dalada-Maligawa-Tempel, Sri Lanka
Dalada-Maligawa-Tempel, Sri Lanka© picture alliance/DUMONT Bildarchiv

Deutsche Botschaft Colombo


Mehr Informationen zur deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit Sri Lanka finden Sie beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Schlagworte

nach oben