Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Sierra Leone Sierra Leone

Artikel

Stand: Juni 2018

Ländername: Republik Sierra Leone; Republic of Sierra Leone

Klima: tropisch-feucht, mit heftigen Regenfällen in den Monaten Juli/August

Lage: 10°-13° westliche Länge, 7°-10° nördliche Breite an der westafrikanischen Atlantikküste

Größe: 71.740 Quadratkilometer

Hauptstadt: Freetown, ca. 1,4 Millionen Einwohner

Bevölkerung: 7,1 Millionen Einwohner, Bevölkerungswachstum 2,5%, Lebenserwartung ca. 50 Jahre, 18 Ethnien (u.a. Temne 30%, Mende 30%, Nachkommen eingewanderter ehemaliger Sklaven)

Landessprachen: Englisch (Amtssprache), Krio (als lingua franca), Temne, Mende, Regionalsprachen

Religionen: Muslime ca. 50 bis 70 %, Christen ca. 10 bis 40 %, daneben weit verbreitete traditionelle Glaubensausrichtungen. Insbesondere die traditionelle Glaubensausrichtung wird nicht erfasst (Geheimbünde). Tatsächlich praktizieren die meisten Menschen neben Islam oder Christentum auch traditionelle Glaubensvorstellungen. Überprüfbare Zahlen gibt es nicht.

Nationalfeiertag: 27. April (Unabhängigkeitstag)

Unabhängigkeit: seit 27. April 1961

Aufnahme diplomatischer Beziehungen:

  • 27.04.1961 (Bundesrepublik Deutschland)
  • 21.12.1972 (Deutsche Demokratische Republik)

Staatsform: Präsidialrepublik

Staatsoberhaupt und Regierungschef: Präsident der Republik Sierra Leone, S.E. Julius Maada Bio, Sierra Leone People’s Party (SLPP), Amtsantritt: 04.04.2018

Außenminister: Minister of Foreign Affairs and International Cooperation, Dr. Alie Kabba (SLPP); Amtsantritt: Mai 2018

Parlament: Parlament der Republik Sierra Leone: 1 Kammer, 146 Sitze, davon 132 direkt gewählte Abgeordnete und 14 traditionelle Paramount Chiefs

Regierungspartei: Sierra Leone People‘s Party (SLPP), 49 Sitze

Oppositionspartei: All People's Congress (APC), 68 Sitze

Gewerkschaften: Sierra Leone Labour Congress (als Dachverband von 22 Gewerkschaften)

Verwaltungsstruktur: Sierra Leone ist in Provinzen und Distrikte eingeteilt. Die Politik wird jedoch überwiegend von der Zentralregierung in Freetown festgelegt. Neben den staatlichen Strukturen bestehen allerdings  traditionelle „chiefdoms“, in denen parallele Verwaltungsstrukturen existieren. Die „Paramount Chiefs“ haben großen Einfluss auf Gesellschaft und Rechtsprechung. 14 Parlamentssitze sind für „Paramount Chiefs“ reserviert; die Benennung erfolgt nicht durch allgemeine Wahlen.

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: Vereinte Nationen und Sonderorganisationen, Commonwealth, AKP (Gruppe der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten), WTO (Welthandelsorganisation), AU (Afrikanische Union), ECOWAS (Wirtschaftsgemeinschaft der westafrikanischen Staaten), MRU (Mano River Union, Staatenbund mit Guinea, Liberia und Côte d'Ivoire), OIC (Islamische Konferenzorganisation)

BIP: ca. 4,5 Mrd. US-Dollar (2017)

Pro-Kopf-BIP: ca. 700 US-Dollar (2017)

Landeswährung: Leone (SLL), 1 Euro = ca. SLL 8.345 (Stand: Juni 2018 )

Hinweis:
Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Weitere Informationen

Verwandte Inhalte

nach oben