Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland und die Salomonen: Bilaterale Beziehungen Salomonen

07.11.2019 - Artikel

Die politischen Beziehungen zwischen Deutschland und den Salomonen sind freundschaftlich Die diplomatischen Kontakte werden durch die deutsche Botschaft in Canberra gepflegt. 

Deutschland unterstützt vor allem über seine substantiellen Beiträge an den „Europäischen Entwicklungsfonds“  der Europäischen Union die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung der Salomonen.

Die Salomonen sind auch in die enge klimapolitische Zusammenarbeit Deutschlands mit den Staaten der Südpazifik-Region eingebunden, insbesondere im Rahmen von Regionalprogrammen der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) des Bundesumweltministeriums.

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) führt seit 2011 in Zusammenarbeit mit dem National Museum der Salomonen und dem Ministry of Culture and Tourism Ausgrabungen zur frühgeschichtlichen Besiedelung der Salomonen durch, die Aufschluss über die bislang  kaum erforschte Ausbreitung des prähistorischen Menschen in den pazifischen Raum geben sollen

Die deutsche Botschaft in Canberra unterstützt immer wieder kleinere Projekte in den Salomonen, meist im Bildungs- und Gesundheitsbereich.

Die Salomonen sind Mitglied unserer Freundesgruppe „Klima und Sicherheit“ in den Vereinten Nationen.

Weitere Informationen

East Rennell, Salomonen
East Rennell, Salomonen © picture alliance / Photoshot

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben