Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland und Montenegro: Bilaterale Beziehungen

04.05.2022 - Artikel

Die Unterstützung für den politischen und wirtschaftlichen Reformkurs im Rahmen der EU-Beitrittsverhandlungen ist der zentrale Anknüpfungspunkt der bilateralen Beziehungen.

Mehrere von Deutschland unterstützte Projekte leisten einen Beitrag bei der Umsetzung der Reformbemühungen demokratischer Kräfte und bei der Stärkung der administrativen Strukturen, insbesondere bei der Justiz- und Verwaltungsreform, Förderung der Zivilgesellschaft sowie der Rolle der Medien. Diesen Themen kommt auch im weiteren EU-Beitrittsprozess übergeordnete Bedeutung zu.

Mit Beginn der EU-Beitrittsverhandlungen wurde die bilaterale entwicklungspolitische Zusammenarbeit mit Montenegro, die sich auf die  Förderung der öffentlichen Infrastruktur, insb. im Energiesektor und bei Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung, den  Tourismussektor,  Umweltschutz und  Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung konzentriert hat, erfolgreich abgeschlossen.

Die EU unterstützt Montenegro mit finanziellen Mitteln bei Maßnahmen in den Bereichen Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte, gute Regierungsführung, Grüne Agenda und Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit und inklusives Wachstum.  Deutschland unterstützt Montenegro bei der Bekämpfung von COVID-19 mit Impfstoff über den maßgeblich von der EU und Deutschland finanzierten COVAX-Mechanismus, durch Sachspenden und – über das Robert-Koch-Institut – beim Aufbau eines Labors in Beran, der Ausbildung von Laboranten und mit Erfahrungsaustausch.

Mit der Germanistik-Abteilung der Universität in Nikšić besteht seit 2007 eine enge Zusammenarbeit mit dem DAAD. Deutsche Stipendien- und Austauschprogramme finden großes Interesse.

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen führt an zwei Schulen das Programm zum Erwerb des Deutschen Sprachdiploms durch. Das Goethe-Institut betreut Montenegro von Belgrad aus im Kultur- und Sprachbereich. Ein Sprachlernzentrum ist in Podgorica tätig.

Weitere Informationen

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben