Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland und Malaysia: Bilaterale Beziehungen Malaysia

23.10.2019 - Artikel

Die politischen Beziehungen zwischen Malaysia und Deutschland werden von den intensiven Wirtschaftsbeziehungen getragen. Deutschland betrachtet Malaysia als wichtigen und stabilen Partner in Südostasien und als ein führendes Land in ASEAN sowie gleichzeitig als moderaten Vertreter der islamischen Welt.

Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Malaysia sind seit vielen Jahren sehr eng. Gemeinsame Gremien und Institutionen sind die Deutsch-Malaysische Industrie- und Handelskammer (seit 1991) und das im selben Jahr gegründete Deutsch-Malaysische Berufsbildungszentrum (German Malaysian Institute).

Malaysia steht als Handelspartner für Deutschland seit vielen Jahren mit Singapur an der Spitze der ASEAN-Staaten. Das bilaterale Handelsvolumen betrug 2018 14,1 Milliarden Euro.

Malaysia ist Ziel ausländischer Direktinvestitionen, die von den günstigen Rahmenbedingungen angezogen werden, zugleich aber auch für einen wirtschaftlich stimulierenden Technologietransfer sorgen. Insgesamt sind gut 400 deutsche Unternehmen direkt in Malaysia vertreten, viele betreiben Produktionsstätten und exportieren die hier hergestellten Waren weltweit. Malaysia wird von deutschen Firmen auch zunehmend als regionale Drehscheibe für Südostasien und darüber hinaus genutzt.

Schwerpunkte der kulturellen Zusammenarbeit sind der Bildungsbereich und die Spracharbeit, u.a. durch das Goethe-Institut Malaysia sowie einen Lektor des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Zudem wird an 50 malaysischen Sekundarschulen Deutsch gelehrt.

Die Zusammenarbeit im Hochschulbereich basiert auf über 90 Kooperationsverträgen zwischen deutschen und malaysischen (Fach-) Hochschulen. Mehr als 1.000 junge Malaysier – vielfach mit einem malaysischen Regierungsstipendium ausgestattet – studieren an deutschen Hochschulen. Außerdem gibt es immer mehr „Double Degree“-Programme, die Abschlüsse sowohl in Deutschland als auch in Malaysia vermitteln. Dadurch steigt auch die Zahl deutscher Gaststudenten in Malaysia.

Einige der deutschen politischen Stiftungen fördern soziokulturelle sowie bildungs- und medienorientierte Projekte in Malaysia. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterhält ein eigenes Büro in Kuala Lumpur.


Weitere Informationen

Schlagworte

nach oben