Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Guinea-Bissau Guinea-Bissau

Artikel

Stand: April 2018

Ländername: Republik Guinea-Bissau, República da Guiné-Bissau

Klima: tropisch, mit feuchtheißer Regenzeit von Mai bis Oktober

Lage: Westafrika, Nachbarstaaten: Senegal, Guinea

Größe des Landes: 36.125 Quadratkilometer

Hauptstadt: Bissau, ca. 500.000 Einwohner (2016, geschätzt)

Einwohnerzahl: ca. 1,85 Millionen Einwohner (2016, geschätzt)

Bevölkerungswachstum: ca. 2,2 Prozent (2016, geschätzt)

Landessprache(n): Amtssprache: Portugiesisch; Umgangssprache: Crioulo (Kreolsprache) und verschiedene westafrikanische Sprachen (Fula, Mandinka, Balante)

Religionen / Kirchen: etwa 40 Prozent Naturreligionen, etwa 50 Prozent Muslime, etwa 10 Prozent Christen (hauptsächlich Katholiken, zunehmend auch Evangelikale), geschätzt

Nationalfeiertag: 24. September

Unabhängig seit: 24.09.1973 - einseitige Ausrufung der Unabhängigkeit durch PAIGC (Partido Africano para a Independência da Guiné e Cabo Verde); 10.09.1974 - Anerkennung der Unabhängigkeit durch Portugal

Regierungsform: semipräsidentiale Demokratie

Staatsoberhaupt: José Mario Vaz (im 2. Wahlgang im Mai 2014 mit 61,9 Prozent der Stimmen gewählt, Kompetenzen u.a. : Vetorecht gegen Gesetze, Auflösung des Parlaments, Oberbefehlshaber Streitkräfte)

Premierminister: Artur Da Silva (seit 30.01.2018))

Außenminister: Jorge Malú (seit 12.12.2016)

Parlament: zuletzt Parlamentswahlen am 13.04.2014, Wahlbeteiligung 88,6 Prozent; das Parlament hat 101 Sitze.

Regierung: PRS: 41 Sitze (extrem links); 15 aus der PAIGC ausgetretene Abgeordnete; angeblich sind 4 weitere PAIGC-Abgeordnete übergelaufen; PCD: 1 Sitz

Opposition: PAIGC: Ursprünglich 56 Sitze, 15 Abgeordnete sind aus der Partei ausgeschlossen worden und bilden mit der PRS die neue Regierung (heute zwischen sozialistisch und sozialdemokratisch), PCD: 1 Sitz (gemäßigt links), UM: 1 Sitz (links), PND: 1 Sitz (rechts)

Die Lage im Parlament ist derzeit sehr undurchsichtig und von internen Konflikten geprägt.

Parteien: PRS (Partido de Renovaçâo Soçial) sowie 15 PAIGC-Abweichler, Mehrheits-PAIGC, PCD (Partido da Convergência Democratica, UM (União para a Mudanҫa)

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 1,1 Milliarden US-Dollar (2016, geschätzt)

BIP pro Kopf: ca. 620 US-Dollar (2016, geschätzt)

Hinweis:
Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. 

Weitere Informationen

Straßenszene in Bissau
Straßenszene in Bissau© picture alliance / dpa

Verwandte Inhalte