Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Finnland: Politisches Porträt Finnland

05.12.2019 - Artikel

Die Republik Finnland ist seit 1917 unabhängig. Oberste Organe der Exekutive sind die Präsidentin bzw. der Präsident sowie die von ihr bzw. ihm ernannte Regierung. Im Vergleich zu Deutschland verfügt die Präsidentin bzw. der Präsident vor allem in außen- und sicherheitspolitischen Fragen über umfassende Kompetenzen.

Finnland ist eingeteilt in sechs Regionalverwaltungsbezirke sowie der autonomen Region Åland, der bestimmte Sonderrechte garantiert sind. Die insgesamt 311 Kommunen Finnlands sind Selbstverwaltungskörperschaften mit umfassenden Kompetenzen vor allem im Schul-, Gesundheits- und Sozialwesen.

Grundpfeiler der finnischen Außenpolitik sind die Mitgliedschaften in der EU, den VN und dem Nordischen Rat sowie die Weiterentwicklung der Kooperation mit der NATO. Außenpolitische Schwerpunkte sind die Förderung von internationaler Stabilität, Frieden, Demokratie, Menschenrechten, Rechtsstaatlichkeit und Gleichheit.

Weitere Informationen

Schlagworte

nach oben