Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Beziehungen zu Deutschland Bahamas

Artikel

Stand: Juni 2018

Die deutsch-bahamaischen Beziehungen sind freundschaftlich und unproblematisch, allerdings wenig intensiv. Die Ausfuhren nach Deutschland betrugen 2016 4,1 Mio. Euro (2015: 4,6 Mio. Euro). Es handelt sich dabei überwiegend um Nahrungsmittel und Getränke. Die Importe aus Deutschland, überwiegend Maschinen, lagen 2016 bei 45,6 Mio. Euro (2015: 40,83 Mio. Euro). Die Zusammenarbeit in den Vereinten Nationen ist gut; bei Kandidaturen und sonstigen Abstimmungen haben die Bahamas Deutschland vielfach unterstützt.

Ein Abkommen über den Informationsaustausch in Steuerangelegenheiten trat am 12.12.2011 in Kraft. Aufgrund des hohen Pro-Kopf-Einkommens gibt es keine bilaterale Entwicklungszusammenarbeit mehr. Die Bahamas werden aber in regionale deutsche Entwicklungshilfeprojekte mit CARICOM einbezogen.

Weitere Informationen

Tigerhai im Taucherparadies Bahamas
Tigerhai im Taucherparadies Bahamas © picture-alliance/Photoshot

Zuständige Botschaft in Kingston / Jamaika

nach oben