Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Multilateralismus am Rhein: 25 Jahre UN-Campus Bonn

UN-Campus Bonn

UN-Campus Bonn, © Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

09.07.2021 - Artikel

Seit 25 Jahren ist der UN-Campus Bonn Schauplatz der Weltpolitik und internationalen Zusammenarbeit. 1996 bezogen die ersten UN-Institutionen ihre Büros. Inzwischen arbeiten rund 1000 Menschen in 25 Institutionen zu Themen wie Klimaschutz, Artenschutz und Nachhaltigkeit.

„Bonn Spirit“: Nachhaltigkeit gestalten!

In den letzten 25 Jahren ist Bonn zu einem Zentrum für internationale Zusammenarbeit und nachhaltige Entwicklung geworden. Unter dem Motto „Nachhaltigkeit gestalten“ wirken alle hier ansässigen UN-Institutionen in einer einzigartigen Kultur aus Kreativität und Kooperation zusammen. Vor Ort wird dies „Bonn Spirit“ genannt - eine einmalige Mischung aus enger Zusammenarbeit, kurzen Wegen, bester Infrastruktur und rheinischer Lebensfreude.

25 UN-Organisationen haben sich bis heute in der Stadt am Rhein angesiedelt - eine Erfolgsgeschichte für die Vereinten Nationen, und auch für den deutschen Einsatz bei den UN.

Nachhaltigkeit, Umwelt, Klima, Innovation

Neben dem Fokus Nachhaltigkeit, Umwelt und Klima haben sich zwei weitere Schwerpunkte am UN-Standort Bonn entwickelt: Bildung, Wissenschaft und Innovation sowie – in jüngster Zeit – der Bereich Personalmanagement und Verwaltung.

So koordiniert zum Beispiel das Internationale Berufsbildungszentrum der UNESCO seit 2002 weltweit technische Ausbildungsprogramme, vor allem für Frauen, Jugendliche und benachteiligte Menschen. Das Büro der UN-Klimarahmenkonvention UNFCCC leitet seit 1996 mit über 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 100 Staaten die weltweiten Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel und zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf unter 1.5 Grad.

Am Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit der UN-Universität forschen seit 2003 in Bonn 95 Spezialistinnen und Spezialisten aus 37 Ländern zu globalen Umweltveränderungen sowie Klimawandel und finden Wege, wie Gesellschaften nachhaltiger werden können.

Zudem ist der UN-Campus regelmäßig Schauplatz politischer Großereignisse, wie zum Beispiel der UN-Klimakonferenz 2017.

Der Ausblick

25 Jahre nach seiner Gründung wächst der Campus weiter. Der Bund, das Land Nordrhein-Westfalen und die Stadt Bonn freuen sich darauf, weitere UN-Einrichtungen in Bonn willkommen heißen zu können – damit der UN Campus auch in Zukunft dabei helfen kann, die Welt für Menschen lebensfreundlicher zu gestalten.

Machen Sie mit! Schreibwettbewerb des Auswärtigen Amtes zum Jubiläum

Anlässlich des Jubiläums veranstaltet das Auswärtige Amt einen Schreibwettbewerb. Der Wettbewerb richtet sich vor allem an junge Menschen, die mit der Stadt Bonn und den dortigen UN-Organisationen ein besonderes Erlebnis oder eine Beziehung verbindet. Weitere Infos und die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Weitere Links zu 25 Jahre UN-Campus Bonn:

Eine Liste aller UN-Einrichtungen am Standort Bonn finden Sie hier.

UN-Stadt Bonn: Zentrum der Nachhaltigkeit 
25 Jahre UNO in Bonn 
UNRIC - Regionales Informationszentrum der Vereinten Nationen
Videobotschaft: UN-Generalsekretär Guterres zum 25-jährigen Bestehen der Vereinten Nationen in Bonn

Videogrußwort von Außenminister Heiko Maas zu 25 Jahre UN-Campus Bonn

Grußwort von Außenminister Heiko Maas zum 25-jährigen Bestehen des UN-Campus Bonn

Schlagworte

nach oben