Hauptinhalt

Pressemitteilung

Deutsch-afrikanisches Konzert mit Wolfgang Niedecken (BAP) und Eric Wainaina (Kenia) im Auswärtigen Amt

08.06.2017

Außenminister Gabriel lädt am Montag (12.06.) unter dem Motto „Welcome Africa – Köln meets Kenia“ zu einem Sommerkonzert mit BAP-Gründer Wolfgang Niedecken und dem kenianischen Sänger Eric Wainaina ins Auswärtige Amt. Mit dieser Premiere setzen beide Künstler ein musikalisches Zeichen für die Verbindung beider Länder und Kulturen und damit für grenzüberschreitende kulturelle Koproduktion. Staatssekretär Walter Lindner wird ebenfalls musikalisch beitragen und so seiner Verbundenheit zu Afrika Ausdruck verleihen.

Wolfgang Niedecken ist Afrika in besonderer Weise verbunden: Mit der Kinderhilfsorganisation World Vision hat er das Hilfsprogramm REBOUND ins Leben gerufen, das frühere Kindersoldaten im Kongo unterstützt.

Eric Wainaina ist u.a. Träger des panafrikanischen Musikpreises KORA und über die Grenzen Kenias hinaus sozial engagiert.

Das Auswärtige Amt unterstützt die „Compact with Africa“-Initiative im Rahmen der G20-Partnerschaft mit Afrika.

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere