Hauptinhalt

Guyana

Guyana

Stand: März 2017

Ländername: Die Kooperative Republik Guyana / The Co-operative Republic of Guyana

Klima: tropisch-feuchtheiß, durch Seewinde gemildert; hohe Niederschläge

Lage: Nordostküste Südamerikas, zwischen Venezuela (W), Suriname (O) und Brasilien (SW und S)

Größe: 214.970 qkm

Hauptstadt: Georgetown (ca. 150.000 Einwohner)

Bevölkerung: ca. 772.000 Einwohner (2017, geschätzt); 49,5% indischer, 35,6% afroguyanischer, 6,8% indigener, 7,1% gemischter, 1% sonstiger Abstammung. Wachstumsrate: ca. -0,49 % (2017, geschätzt)

Landessprachen: Englisch, daneben 7 indigene Dialekte

Religion: Christen (hauptsächlich anglikanische und römisch-katholische Kirche) 42%, Hindus 34%, andere Religionen 14%, Muslime 10%

Nationaltag: 26. Mai, Unabhängigkeitstag (Independence Day)

Unabhängigkeitsdatum: 26. Mai 1966

Staatsform/Regierungsform: Präsidialdemokratie

Staatsoberhaupt und Regierungschef: David Granger (seit 16.05.2015)

Premierminister: Moses Nagamootoo (seit 28.05.2015)

Außenminister: Carl Greenidge (seit 28.05.2015)

Parlament: 65 Sitze (53 in Nationalwahlen gewählt und 12 als Regionalvertreter). Letzte Wahl 11.05.2015, nächste Wahlen voraussichtlich Mai 2020 (Wahlperiode: 5 Jahre)

Regierungspartei: United Guyana, Koalition der A Partnership for National Unity (APNU) und der Alliance for Change (AFC), 33 Sitze

Opposition: People’s Progressive Party (PPP/C), Oppositionsführer: Bharrat Jagdeo

Bruttoinlandsprodukt in USD: 3.166 Mio. (2015)

Pro-Kopf-BIP in USD: 4.128 (2015)

Landeswährung: 1 USD = 200 Guyana Dollar (GYD) (Februar 2017)

Hinweis: 

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere