Hauptinhalt

Vanuatu

Vanuatu

Stand: Mai 2014

Ländername: Republik Vanuatu / Republic of Vanuatu / République de Vanuatu / Ripablik Blong Vanuatu

Klima:Tropisch

Lage: Inselgruppe im Südpazifik, 1.750 km östlich von Australien. Koordinaten: 17°74’ Süd, 168°19’ Ost.

Größe des Landes: 12.190 qkm Landfläche (etwa ein Dutzend große und rund 80 kleinere Inseln)

Hauptstadt: Port Vila (ca. 44.040 Einwohner) auf der viertgrößten Insel Efate

Bevölkerung: ca. 261.565 Einwohner, davon 98,5% Melanesier; ferner Europäer, Australier, Neuseeländer, Vietnamesen, Chinesen, sowie Einwohner anderer Teile des Pazifik. Bevölkerungswachstum: 1,32% (Schätzung 2012)

Landessprache(n): Bislama, Englisch, Französisch; über 110 indigene Sprachen und Dialekte.

Religionen / Kirchen: Über 80% Christen (31,4% Presbyterianer, 13,4% Anglikaner; 13, 1% Katholiken, 10,8% Siebenten-Tags-Adventisten; 13,8% sonstige christliche Gemeinschaften); ca. 15% Anhänger von indigenen Religionen und Cargo-Kulten.

Nationaltag: 30. Juli (Unabhängigkeitstag)

Unabhängigkeit: 30. Juli 1980 (von Großbritannien und Frankreich)

Staatsform / Regierungsform: Parlamentarische Republik

Staatsoberhaupt: Präsident der Republik Vanuatu, Seine Exzellenz Mr Iolu Johnson Abbil (Amtsantritt: 3. September 2009; Amtszeit: 5 Jahre)

Regierungschef: Premierminister der Republik Vanuatu, The Hon Joe Natuman (seit 15. Mai 2014)

Außenminister: The Hon Sato Kilman (seit 15. Mai 2014)

Parlament: Eine Kammer mit 52 Abgeordneten. Legislaturperiode: 4 Jahre. Letzte Wahlen: November 2012; nächste Wahlen: September/Oktober 2016.

Verwaltungsstruktur: 6 Provinzen (Malampa, Penama, Sanma, Shefa, Tafea, Torba)

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: African, Caribbean and Pacific Group of States (ACP), Asian Development Bank (ADB), Alliance of Small Island States (AOSIS), Commonwealth of Nations, Food and Agriculture Organisation (FAO), Group of 77, International Bank for Reconstruction and Development (IBRD), International Civil Aviation Organisation (ICAO), International Red Cross and Red Crescent Movement (ICRM), International Development Association (IDA), International Finance Corporation (IFC), International Federation of Red Cross and Red Crescent Societies (IFRCS), International Labor Organisation (ILO), International Monetary Fund (IMF), International Maritime Organisation (IMO), International Mobile Satellite Organisation (IMSO), International Olympic Committee (IOC), International Telecommunication Union (ITU), International Trade Union Confederation (ITUC), Multilateral Investment Guarantee Agency (MIGA), Nonaligned Movement (NAM), Organisation of American States (OAS; Beobachterstatus), International Organisation of the French-speaking World (OIF), Organisation for the Prohibition of Chemical Weapons (OPCW), Pacific Islands Forum (PIF), South Pacific Regional Trade and Economic Cooperation Agreement (SPARTECA), Secretariat of the Pacific Community (SPC), United Nations (UN), United Nations Conference on Trade and Development (UNCTAD), United Nations Educational, Scientific, and Cultural Organisation (UNESCO), United Nations Industrial Development Organisation (UNIDO), United Nations World Trade Organisation (UNWTO), Universal Postal Union (UPU), World Bank, World Customs Organisation (WCO), World Federation of Trade Unions (WFTU), World Health Organisation (WHO), World Intellectual Property Organisation (WIPO), World Meteorological Organisation (WMO) World Trade Organisation (WTO)

Wichtigste Medien:
Radio: Radio Vanuatu; Capital FM, Laef FM
TV: Eine Fernsehstation: Television Blong Vanuatu
Presse: Vanuatu Daily Post (täglich); Vanuatu Weekly, Nasara, Port Vila Presse, Ni-Vanuatu (wöchentlich)

Währung: Vatu (VUV)

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 942 Mio. EUR (1,251 Mrd. USD, Schätzung 2012, Kaufkraftparität)

BIP pro Kopf: 3.765 EUR (5.000 USD, Schätzung 2012, Kaufkraftparität)

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. 

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise & Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere