Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hausarbeiter*innen für die Dienststelle des Auswärtigen Amts in Bonn

08.05.2024 - Stellenanzeige

Bewerbungsschluss: 23.06.2024, 23:59 Uhr Lokalzeit

In Bonn arbeiten, weltweit wirken!

Als Ministerium mit einem Netz von über 200 Botschaften und Konsulaten ist das Auswärtige Amt Deutschlands Stimme in der Welt. Wir pflegen bilaterale und multilaterale Beziehungen, erteilen Visa, unterstützen Deutsche im Ausland, fördern Wirtschaft und Kultur und leisten humanitäre Hilfe.

Unsere Aufgaben im In- und Ausland sind so divers, wie wir uns unser Team wünschen.

Für unser Team in Bonn suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung in Voll- oder Teilzeit mehrere

Hausarbeiter*innen

(Entgeltgruppe 3 TVöD Bund)

Kennziffer: 24-2024

Ihre Aufgaben

Als Teil des Inneren Dienstes in Bonn leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Funktionsfähigkeit des Auswärtigen Amts. Die Tätigkeit ist abwechslungsreich durch viele verschiedene Aufgaben, die im Gebäudemanagement anfallen. Sie arbeiten in einem Team von engagierten Kolleginnen und Kollegen.

  • Sie übernehmen einfache handwerkliche Tätigkeiten, wie z.B. Möbelmontage oder den Transport von Möbeln und Materialien.
  • Ihr Team sieht sich als Dienstleister bei der Möblierung von Büro- und Konferenzräumen der Liegenschaften am Dienstort Bonn.
  • Bei Veranstaltungen wirken Sie und Ihr Team tatkräftig bei der Vor- und Nachbereitung mit, stellen Stühle auf, Garderoben oder Tische.
  • Sie übernehmen die fachgerechte Entsorgung verschiedener Materialien.
  • Sie begleiten Fremdfirmen im Gebäude oder auf dem Gelände.

Unser Angebot

  • Gleitzeit, Teilzeitmöglichkeit
  • abwechslungsreiche, sinnhafte und anspruchsvolle Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Onboarding, umfangreiches Fortbildungsangebot (Fremdsprachen, IT, Gabelstaplerschein kann auf Amtskosten erworben werden, Gesundheitskurse) für Ihre berufliche Weiterentwicklung
  • eine unbefristete Stelle im Herzen Bonns mit Zulage für oberste Bundesbehörden
  • übliche tarifvertragliche Leistungen wie Jahressonderzahlung, VBL-Betriebsrente und vermögenswirksame Leistungen
  • Das Auswärtige Amt trägt seit 2015 das Hertie-Siegel für Familienfreundlichkeit und hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet.
  • Wir leben Diversität, auch mit Beschäftigteninitiativen wie frauen@diplo, Rainbow, Diplomats of Color und inklusiv.
  • Zuschuss zum DeutschlandJobTicket oder anderen Jobtickets
  • Wir übernehmen die Kosten für Ihren Umzug innerhalb Deutschlands nach Bonn und beraten bei der Wohnungssuche.

Das macht Sie als Person aus

  • Arbeit mit internationalem Bezug reizt Sie.
  • Hohe Flexibilität im Rahmen eines sich ständig verändernden Umfeldes zeichnet Sie aus.
  • Engagiertes und selbständiges Arbeiten aber auch Teamarbeit macht Ihnen Spaß und Sie übernehmen gerne Verantwortung.
  • Serviceorientierung ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie kommunizieren klar und empathisch – nach innen wie außen.
  • Für komplexe Fragen finden Sie im Team passende Lösungen.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung und eine Berufstätigkeit von mindestens 2 Jahren
  • gute körperliche Fitness und Belastbarkeit
  • deutsche Staatsangehörigkeit bzw. die eines Mitgliedstaats der EU oder EFTA
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache (Einstufung laut europäischem Referenzrahmen B2).

Wir freuen uns ergänzend über

  • Pkw-Führerschein Klasse B
  • Fahrausweis zum Führen von Gabelstaplern oder Hebebühnen
  • Grundkenntnisse im Umgang mit gängigen Computerprogrammen

Wir leben Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von kultureller, sozialer oder ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz wie diesem besonders erwünscht und werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt. Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen ermutigen wir ausdrücklich zur Bewerbung; sie werden nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23.06.2024, 23:59 Uhr MESZ ausschließlich über Interamt.

Vorläufiger Zeitplan:

  • Online-Informationsveranstaltung (Webex, 31. Kalenderwoche)
  • mündliches Auswahlverfahren, 31. Kalenderwoche

Allgemeine Hinweise zu Bewerbungen beim Auswärtigen Amt finden Sie hier. Wir helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter! Ihre Fragen zum Stellenangebot beantworten Johannes Kollwitz (fachlich: 030-5000-2168, 115-BN-200@auswaertiges-amt.de) und Diana Geschonke (organisatorisch: 030-5000-6596, 104-804@auswaertiges-amt.de)

nach oben