Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Übersetzer(in)/Dolmetscher(in) (m/w/d)

18.09.2020 - Stellenanzeige

Botschaft Bangkok - Bewerbungsschluss: 25.10.2020

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bangkok sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Übersetzer(in)/Dolmetscher(in) (m/w/d) mit mindestens dreijährigem wissenschaftlichem Hochschulstudium und Bachelorabschluss (oder entsprechend) oder vergleichbarer akademischer Ausbildung.

Erforderliche Sprachenkombination:
Muttersprache:Thailändisch
1. Fremdsprache:Deutsch
2. Fremdsprache:Englisch

Die Tätigkeit ist zunächst bis zum 31.12.2021 befristet. Eine Verlängerung ist bei Vorliegen der haushaltsrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen möglich.

Die Tätigkeit umfasst u.a. folgende Schwerpunkte:

  • Übersetzung von Verbalnoten, offiziellen Schreiben, Artikeln, Gesetzestexten, Interviews, Tweets, Posts sowie Redeentwürfen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Presse, Kultur, Verwaltung sowie Rechts- und Konsularangelegenheiten
  • Koordination und Qualitätssicherung der Übersetzungstätigkeiten der Fachabteilungen der Botschaft
  • Dolmetschertätigkeit für die Botschaft und bei eingehenden Delegationsbesuchen
  • Dienstreisen innerhalb des Gastlandes, auch mehrtägig

Darüber hinaus gehört zu den Aufgaben:

  • laufende Beobachtung der thailändischen und regionalen thailändisch- und englischsprachigen Presse sowie der sozialen Medien
  • Erstellen von Hintergrundinformationen zu grundsätzlichen und aktuellen Themen sowie Analysen zu politischen Entwicklungen in Thailand und in der Region
  • Organisation und Betreuung von Thailändisch- Sprachkursen und ‑Sprachförderungsmaßnahmen für die Beschäftigten der Botschaft

Bewerber/-innen sollten über folgende Voraussetzungen verfügen:

  • ausgezeichnete Kenntnisse in den o.g. Sprachen in Wort und Schrift
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Übersetzer/in bzw. Dolmetscher/in bzw. vergleichbare Ausbildung/Studium und Kenntnisse
  • ausgeprägtes Allgemeinwissen zu Politik, Wirtschaft und Kultur in Deutschland und Thailand sowie den Regionen Ostasien und Südostasien
  • Bereitschaft zur sprachlichen und inhaltlichen Einarbeitung in neue Themen
  • gute Kenntnisse der üblichen Anwendungen (z.B. Word, Excel, Outlook), sozialen Medien (z.B. Facebook, Twitter) und Bereitschaft zur Fortbildung, auch außerhalb des Gastlands
  • Sprachgewandtheit und sicheres und höfliches Auftreten
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Diskretion und Loyalität gegenüber dem Arbeitgeber
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Übersetzer/-in und Dolmetscher/-in ist von Vorteil.

Der Arbeitsvertrag richtet sich nach thailändischem Recht. Die Botschaft bietet neben einem attraktiven Gehalt umfangreiche soziale Leistungen.

Das Auswärtige Amt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein.

Bewerberinnen und Bewerber ohne thailändische Staatsangehörigkeit benötigen zum Zeitpunkt der Einstellung eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für die angestrebte Tätigkeit.

Die Bereitschaft zu einer Personenüberprüfung wird vorausgesetzt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit folgenden Unterlagen

  • Ihrem Lebenslauf in deutscher Sprache, fakultativ mit Foto
  • einem Motivationsschreiben in deutscher und englischer Sprache
  • Nachweisen (Schul- , Universitäts- und ggfs. Berufszeugnisse)
  • fakultativ Empfehlungsschreiben

bis zum 25.10.2020, gern auch in Form von PDF-Dokumenten per E-Mail, an

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Embassy of the Federal Republic of Germany
zu Händen/attn. Vw-1
9, South Sathorn Road
10210 Bangkok
info@bangk.diplo.de

oder geben Sie sie persönlich in der Botschaft ab.

Es können nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt werden. Empfangsbestätigungen werden nicht versandt.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Es werden ausschließlich Bewerberinnen und Bewerber kontaktiert, die zu einer schriftlichen Prüfung und persönlichen Vorstellung eingeladen werden.

Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle (Gehalt, Arbeits- und Vertragsbedingungen) erhalten Sie telefonisch unter +66-(0)2287-9027.

nach oben