Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Vereidigung in der Villa Borsig

Staatssekretär Michaelis mit dem RSA-Ausbildungsjahrgang 2019

Staatssekretär Michaelis mit dem RSA-Ausbildungsjahrgang 2019, © Jonas Groß – Fotografenmeister

02.04.2019 - Artikel

Am Freitag, den 29.3., vereidigte Staatssekretär Andreas Michaelis die Regierungssekretäranwärterinnen und Regierungssekretäranwärter der Ausbildungsjahrgänge 2017 und 2019 im Rahmen eines Festakts in der Villa Borsig.

Die 40 Kolleginnen und Kollegen des Jahrgangs 2017 werden jetzt auf ihre ersten Posten im mittleren Auswärtigen Dienst weltweit entsandt – die Postenliste reicht von Kanton über Kathmandu bis Kairo.

Für die 43 Anwärterinnen und Anwärter des 2019er Jahrgangs begann mit der Vereidigung die zweijährige Ausbildung in der Ausbildungsstätte des Auswärtigen Amts am Tegeler See. Staatssekretär Michaelis nutzte seine Rede, um die aktuelle Arbeit an einem zeitgemäßen Auswärtigen Amt vorzustellen – mit mehr Transparenz, besserer technischer Ausstattung und einem vielfältigeren Team:

Sie treten einem 149 Jahre alten Arbeitgeber mit über 12.000 Kolleginnen und Kollegen weltweit bei. Wir – und das „wir“ ist hier groß geschrieben, denn es schließt Sie und mich ein – müssen dafür sorgen, dass dieser Arbeitgeber modern und beweglich bleibt.

Zum Abschluss gab es noch das traditionelle Familienfoto mit den „RSAs“.

Schlagworte

nach oben