Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Tag der Menschenrechte 2015: #U4HumanRights

09.12.2015 - Artikel

Der 10.12. ist der Internationale Tag der Menschenrechte. Das Auswärtige Amt startete dazu die weltweite Mitmach-Kampagne #U4HumanRights in den sozialen Medien.

Der 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte. Zu diesem Anlass forderte der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung Strässer entschlossenen Einsatz für die universelle Achtung dieser Rechte. Das Auswärtige Amt und seine Auslandsvertretungen starteten die Mitmach-Kampagne #U4HumanRights in den sozialen Medien, an der sich auch Außenminister Steinmeier beteiligte.

Auch Außenminister Steinmeier nimmt an der Kampagne teil
Auch Außenminister Steinmeier nimmt an der Kampagne teil© Auswärtiges Amt

Es bleibt noch viel zu tun

Menschenrechte sind universell - das heißt, sie sind immer und überall gültig. Und an einem Tag des Jahres ist es Zeit, daran zu erinnern: Am 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte. Denn an diesem Tag im Jahr 1948 nahm die Generalversammlung der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte an. 67 Jahre später kann dieser Tag als Meilenstein gelten - jedoch bleibt bis heute noch viel zu tun. Die Erklärung wurde kurz nach dem Zweiten Weltkrieg verabschiedet, auch unter dem Eindruck der schockierenden Gräueltaten der Nationalsozialisten. Auch deshalb trägt Deutschland eine besondere Verantwortung beim weltweiten Schutz der Menschenrechte.

Menschenrechtsbeauftragter Strässer zur Universalität

Der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Christoph Strässer, forderte zum 10. Dezember:

Wir dürfen uns nicht auf eine Diskussion über angebliche bestehende regionale Ausprägungen der Menschenrechte einlassen. Damit zeigen wir uns nicht tolerant, sondern wir spielen das Spiel derjenigen, die die Menschenrechte verletzen. Denn sie sind es, die die Menschenrechte zu relativieren versuchen. Opfer von Menschenrechtsverletzungen hingegen betonen gerade deren Universalität.
Die Mitmach-Kampagne erreicht auch Vietnam
Die Mitmach-Kampagne erreicht auch Vietnam© Auswärtiges Amt

Weltweite Kampagne für Menschenrechte zum Mitmachen

Das Auswärtige Amt und seine Auslandsvertretungen haben zum Menschenrechtstag weltweit zu einer Kampagne in den sozialen Medien aufgerufen. Dabei können die Teilnehmenden ihre Botschaft zum Thema auf einen Flyer mit dem Menschenrechtslogo schreiben und unter dem Hashtag #U4HumanRights um die Welt schicken. Auch Außenminister Steinmeier beteiligte sich an der Aktion und forderte dazu auf, sich das ganze Jahr hindurch für Menschenrechte einzusetzen. Den Flyer zum Ausdrucken und Mitmachen gibt es hier zum Download:

Flyer #U4HumanRights JPEG / 61 KB

Zum Weiterlesen

Deutsche Menschenrechtspolitik

Der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben