Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

„Attraktivität stärken – Lehrer binden“: Symposium des Weltverbandes Deutscher Auslandsschulen in Berlin

13.05.2016 - Artikel

Am 13. Mai eröffnete Staatsministerin Böhmer das Symposium „Attraktivität stärken – Lehrer binden“ des Weltverbandes Deutscher Auslandsschulen (WDA) in der Akademie der Künste in Berlin. Sie hob die Bedeutung der Auslandsschulen für die deutsche Außenpolitik hervor.

Am 13. Mai eröffnete Staatsministerin Böhmer das Symposium „Attraktivität stärken – Lehrer binden“ des Weltverbandes Deutscher Auslandsschulen (WDA) in der Akademie der Künste in Berlin. Sie hob die Bedeutung der Auslandsschulen für die deutsche Außenpolitik hervor.

Böhmer dankte sowohl den Mitarbeitern und Engagierten des Weltverbandes sowie den Schulvereinen, die die Auslandsschulen tragen für ihren unermüdlichen Einsatz:

Auslandsschulen sind unverzichtbarer Teil der deutschen Außenpolitik. Sie sind der Ort, an dem Schülerinnen und Schülern unser Land nähergebracht wird und jungen Menschen unsere Werte, Geschichte, Ideen und kulturelle Traditionen vermittelt werden. Darüber hinaus ermöglichen Auslandsschulen das weltweite Engagement von Deutschen, in internationalen Organisationen, Nichtregierungsorganisationen, in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und in der humanitären Hilfe.

Auslandsschulen für qualifizierte Lehrkräfte attraktiv halten

Staatsministerin Maria Böhmer bei irher Eröffnugnsrede
Staatsministerin Maria Böhmer bei irher Eröffnugnsrede© AA

Um das hohe Niveau der Arbeit der Auslandsschulen auch in Zukunft sicherstellen zu können, bedarf es einer Anpassung der Rahmenbedingungen, damit das Auslandsschulwesen für qualifizierte Lehrkräfte attraktiv bleibt. Böhmer sagte zu, sich auch weiterhin gemeinsam mit dem Deutschen Bundestag und der Kultusministerkonferenz für eine solche Verbesserung einzusetzen.

Hintergrund:

Vom 13. bis 15. Mai 2016 kommen anlässlich des Symposiums des Weltverbands der Deutschen Auslandsschulen (WDA) Vertreter von weltweit tätigen freien Schulträgern zusammen. Der 2003 gegründete Weltverband Deutscher Auslandsschulen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und hat 126 Mitglieder. Davon gehören 110 zum Netz der 140 Deutschen Auslandsschulen.

Deutsche Auslandsschulen

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben