Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Großes Interesse am Erneuerbare-Energien-Seminar des Generalkonsulats Lagos

23.09.2015 - Artikel

Das deutsche Generalkonsulat in Lagos hat im September ein Seminar zur Projektfinanzierung im Bereich erneuerbare Energien veranstaltet. Mit fast 100 Teinehmern erfuhr die Veranstaltung großen Zulauf.

Das deutsche Generalkonsulat in Lagos, Nigeria, hat im September ein Seminar zur Projektfinanzierung im Bereich erneuerbare Energien veranstaltet. Mit fast 100 Teinehmern erfuhr die Veranstaltung großen Zulauf. Das Generalkonsulat wird die Seminarreihe fortsetzen.

Generalkonsul Herbert und Publikum
Generalkonsul Herbert und Publikum© Auswärtiges Amt

Die Veranstaltung mit dem Titel „Financing Renewable Energy Projects“ wurde vom Deutschen Generalkonsulat in Lagos, Nigeria, in Kooperation mit dem Delegiertenbüro der Deutschen Wirtschaft am 7. September 2015 durchgeführt. Fast 100 Teilnehmer, überwiegend Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und der öffentlichen Verwaltung, nahmen daran teil. Die Vortragenden gaben einen Einblick in die derzeitigen ökonomischen Rahmenbedingungen in Nigeria im Bereich erneuerbarer Energien und erläuterten Herausforderungen und Finanzierungsmöglichkeiten.

Referentin Marilyn Heib von der Bettervest GmbH
Referentin Marilyn Heib von der Bettervest GmbH© Auswärtiges Amt

Die 2014 vom Generalkonsulat in Kooperation mit dem DIHK-Büro ins Leben gerufene Seminarreihe wird aus Mitteln des Auswärtigen Amts finanziert und erfreut sich zunehmender Resonanz. Vertreter der nigerianischen Wirtschaft und Politik sehen den Bedarf an nachhaltiger Energiegewinnung. Für eine breitflächige Nutzung im industriellen als auch privaten Bereich ist allerdings noch viel „awareness-building“ in der Öffentlichkeit notwendig. Das Generalkonsulat wird in den kommenden Monaten zwei weitere Seminare zu den Themen „Energieeffizienz“ und „Duale Berufsausbildung im Bereich Erneuerbarer Energien“ durchführen. Die Seminarreihe fügt sich in die umfangreiche Energiezusammenarbeit mit Nigeria unter dem Dach der Deutsch-Nigerianischen Energiepartnerschaft ein.

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben