Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gemeinsame Erklärung zum deutsch-amerikanischen strategischen Dialog USA

15.03.2019 - Artikel
David Hale, Unterstaatssekretär für politische Angelegenheiten im U.S.‑Außenministerium, und der Staatssekretär des Auswärtigen Amts, Andreas Michaelis
David Hale, Unterstaatssekretär für politische Angelegenheiten im U.S.‑Außenministerium, und der Staatssekretär des Auswärtigen Amts, Andreas Michaelis© AA

Am 15. März 2019 hielten die Regierungen der Vereinigten Staaten von Amerika und der Bundesrepublik Deutschland in Washington, D.C. erstmalig den deutsch-amerikanischen strategischen Dialog ab. David Hale, Unterstaatssekretär für politische Angelegenheiten im U.S.‑Außenministerium, leitete die Sitzung gemeinsam mit dem Staatssekretär des Auswärtigen Amts, Andreas Michaelis, der eine hochrangige Delegation aus Berlin anführte. 

Die Delegationen erörterten ein breites Spektrum globaler außen- und sicherheitspolitischer Themen von beiderseitigem Interesse. Sie sprachen unter anderem über den Umgang mit Bedrohungen der transatlantischen Sicherheit, Krisen im Nahen Osten und die Stärkung der deutsch-amerikanischen strategischen Zusammenarbeit in den nächsten Jahren.

Beide Seiten bekräftigten ferner, dass sie weiter dafür eintreten werden, die deutsch‑amerikanische Partnerschaft zu vertiefen.

Schlagworte

nach oben