Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Uganda: Kultur und Bildung Uganda

16.07.2019 - Artikel

Das lokale Kulturleben ist durch große ethnische und sprachliche Vielfalt geprägt. Im Mittelpunkt stehen Musik, Tanz und Theater. Als Hüter traditioneller Kultur verstehen sich insbesondere die Institutionen der traditionellen Königreiche Buganda, Toro, Busoga, Bunyoro und Rwenzururu. In der Hauptstadt Kampala sind unter dem Einfluss westlich geprägter Eliten und dank ausländischer Impulse auch andere Sparten wie Malerei, Film und Literatur vertreten.

Uganda hat in den letzten Jahrzehnten sein Erziehungswesen stark entwickelt. Im Vordergrund steht der Ausbau der schulischen und universitären Infrastruktur, wobei dem Privatsektor (insbesondere Kirchen) eine besondere Bedeutung zukommt. Das hohe Bevölkerungswachstum von über drei Prozent (jedes Jahr sollen eine Million Kinder mehr in die Schulen gehen) stellt jedoch eine besondere Herausforderung dar.

Bereits 1997 führte die Regierung das Programm zur kostenlosen Grundschulausbildung (Universal Primary Education, UPE) ein, welches inzwischen auf die Sekundarausbildung (Universal Secondary Education, USE) ausgeweitet wurde. Neben den staatlichen Universitäten in Kampala, Mbarara, Gulu und Busitema wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche private Universitäten eröffnet, deren Abschlüsse nicht gleichermaßen anerkannt sind.

Deutschland und Uganda arbeiten in den Bereichen Bildung und Kultur zusammen.

Das von der 1989 gegründeten Ugandisch-Deutschen Kulturgesellschaft betriebene Sprach- und Kulturzentrum erhielt 2008 den Status eines Goethe-Zentrums. Seit 2009 teilen sich Goethe-Zentrum und Alliance Française ein Gebäude in Kampala. Beide Organisationen arbeiten eng zusammen.  Das Goethe-Zentrum organisiert kulturelle Veranstaltungen und Austauschprogramme und bietet Deutschkurse an.  

Der DAAD fördert den Austausch von ugandischen und deutschen Stipendiaten. Es gibt 18 Partnerschaften zwischen ugandischen und deutschen Hochschulen.

Weitere Informationen

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben