Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsch-Maltesische Partnerschaft bringt ganz Europa voran Malta

Staatsminister für Europa Michael Roth

Staatsminister für Europa Michael Roth, © Jens Schicke

05.02.2015 - Artikel

Europa-Staatsminister Michael Roth diskutierte mit dem Premierminister Maltas Joseph Muscat über ein sozialeres, offenes und gerechtes Europa.

Europa-Staatsminister Michael Roth diskutierte mit dem Premierminister Maltas Joseph Muscat über ein sozialeres, offenes und gerechtes Europa im Rahmen einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Roth und Muscat waren sich einig, dass Europa nur gemeinsam gelingt, aber von solidarischen Antworten auch alle gemeinsam profitieren.

„In der EU geht es gerade nicht um die Größe eines Landes. Wir packen Herausforderungen auf Augenhöhe an! Zweifelsohne braucht Europa jetzt einen Investitionsschub, unser Umgang mit Flüchtlingen muss nicht nur solidarisch, sondern auch human sein und außenpolitisch geht es darum, unsere Nachbarschaft im Osten und im Süden zu stabilisieren„, so Roth.

Roth hob in seiner Rede insbesondere die Rolle Maltas in den Beziehungen der EU zu den Maghreb-Staaten hervor, denn für diese spiele der Mittelmeerstaat eine besondere Brückenrolle.

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben