Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsministerin Böhmer trifft costa-ricanischen Vize-Außenminister Solano Costa Rica

09.09.2015 - Artikel

Am 8. September hieß Staatsministerin Böhmer den costa-ricanischen Vize-Außenminister Alejandro Solano im Auswärtigen Amt willkommen.

Am 8. September hieß Staatsministerin Böhmer den costa-ricanischen Vize-Außenminister Alejandro Solano im Auswärtigen Amt willkommen. Bei den intensiven Gesprächen ging es neben Klimapolitik auch um die Sicherheitslage in der Region sowie die Chancen, ein duales Ausbildungssystems in dem zentralamerikanischen Land zu etablieren.

Staatsministerin Böhmer und Vize-Außenminister Solano
Staatsministerin Böhmer und Vizeaußenminister Solano

Staatsministerin Böhmer würdigte Costa Rica als Stabilitätsanker und vorbildlichen Partner Deutschlands in der Region. Sie zeigte sich erfreut, dass die Ratifizierung des Doppelbesteuerungsabkommens durch das dortige Parlament kurz vor dem Abschluss steht und betonte, dass dies auch die Rahmenbedingungen für deutsche Investitionen nachhaltig verbessern wird.

Staatsministerin Böhmer begrüßte ausdrücklich die Bemühungen der costa-ricanischen Regierung, einen gesetzlichen Rahmen für die duale Ausbildung zu schaffen und sicherte dabei die Unterstützung der deutschen Partner zu:

Bildung ist der Schlüssel für langfristige Veränderungen und Stabilität in der Region. Gerade die berufliche Ausbildung schafft Perspektiven für die Jugend.

Ein weiteres Feld erfolgreicher Zusammenarbeit Costa Ricas mit Deutschland ist auch die Klimapolitik. Hier lobte die Staatsministerin beispielhaft die Klimapartnerschaft des Rhein-Pfalz-Kreises mit La Fortuna in Costa Rica im Rahmen des Klimapartnerschaft-Programms des Bundesumweltministeriums.

Zum Weiterlesen

Länderinformationen Costa Rica

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben