Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Staatsministerin Böhmer trifft australische Wirtschaftsdelegation Australien

19.05.2017 - Artikel

Themen der Beratungen: Industrie 4.0, erneuerbare Energien, Rohstoffe.

Staatsministerin Böhmer traf heute mit dem Präsidenten der Deutsch-Australischen Industrie- und Handelskammer, Dr. Andrew Mackenzie, und einer Delegation von australischen Wirtschaftsvertretern zu einem intensiven Austausch in Berlin zusammen.

Staatsministerin Böhmer trifft eine Delegation australischer Wirtschaftsvertreter.
Staatsministerin Böhmer trifft eine Delegation australischer Wirtschaftsvertreter.© AA

Böhmer hielt im Gespräch mit Mackenzie und der Delegation fest, dass die Bundesregierung und die australische Regierung durch die Empfehlungen der deutsch-australischen Beratergruppe die bilateralen Beziehungen in den vergangenen beiden Jahren auf zahlreichen Ebenen intensiviert haben: „Wir sehen Australien als wichtigen Wertepartner in der asiatisch-pazifischen Region. Fast alle der 59 Empfehlungen der Beratergruppe sind inzwischen umgesetzt worden oder befinden sich auf einem guten Weg der Umsetzung. So rücken wir als strategische Partner noch enger zusammen und haben erstmals 2+2-Gespräche der Außen- und Verteidigungsminister abgehalten und einen Asien-Dialog ins Leben gerufen.“

Auch im wirtschaftlichen Bereich gibt es große Fortschritte, so Böhmer weiter: „Das Thema Industrie 4.0 ist für Deutschland und Australien gleichermaßen wichtig. Dieser Bereich bietet viele Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Ich freue mich, dass vor kurzem auf der Hannover Messe eine Kooperationsvereinbarung zu Industrie 4.0 unterzeichnet wurde. Weiterhin haben wir eine enge Zusammenarbeit im Bereich der erneuerbaren Energie auf den Weg gebracht. Gemäß den Empfehlungen der Beratergruppe hat das Bundesministerium der Wirtschaft im März eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit mit Australien in einer neu eingerichteten 'Arbeitsgruppe Energie und Rohstoffe' unterzeichnet. Das erste Treffen hat in Hamburg Anfang dieses Monats stattgefunden – das nächste Treffen ist bereits geplant. Ein weithin sichtbares Signal ist die Ausrichtung der Regionalen Asien-Pazifik-Konferenz im November in diesem Jahr in Perth. Diese wichtige Veranstaltung wird mit dem 40-jährigen Bestehen der AHK Australien zusammenfallen.“

Verwandte Inhalte

Schlagworte

nach oben