Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Treffen mit dem OSZE-Sonderbeauftragten Sajdik zur Lage in der Ukraine

Staatssekretär Andreas Michaelis und der OSZE Sonderbeauftragte für die Ukraine und Leiter der Trilateralen Kontaktgruppe (TKG), Botschafter Martin Sajdik

Staatssekretär Andreas Michaelis und der OSZE Sonderbeauftragte für die Ukraine und Leiter der Trilateralen Kontaktgruppe (TKG), Botschafter Martin Sajdik, © AA

28.02.2019 - Artikel

Vor dem Hintergrund der anstehenden Präsidentschaftswahlen in der Ukraine Ende März empfing Staatssekretär Andreas Michaelis am 28. Februar den OSZE Sonderbeauftragten für die Ukraine und Leiter der Trilateralen Kontaktgruppe (TKG), Botschafter Martin Sajdik. In dem Gespräch ging es vor allem um den Stand der Verhandlungen in der TKG und um die weitere Unterstützung durch Deutschland als Partner im Normandieformat.

Wenige Wochen vor den Präsidentschaftswahlen ist die Sicherheitslage in der Ostukraine erneut sehr angespannt. Zwischen den von Russland unterstützen separatistischen Kämpfern und der Ukrainischen Armee kommt es täglich zu mehreren hundert Waffenstillstandverletzungen mit Opfern auf beiden Seiten, auch unter der Zivilbevölkerung.

Schlagworte

nach oben