Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Das Weimarer Dreieck - die Entstehung

Artikel

In der thüringischen Goethe-Stadt Weimar wurde durch eine gemeinsame Erklärung der Außenminister Frankreichs, Polens und Deutschlands am 29. August 1991 das Weimarer Dreieck ins Leben gerufen.

Weitere Informationen

Das Weimarer Dreieck wurde durch eine gemeinsame Erklärung der Außenminister Frankreichs, Polens und Deutschlands am 29. August 1991 in der thüringischen Goethe-Stadt ins Leben gerufen. Damals vereinbarten die Außenminister Roland Dumas, Krzysztof Skubiszewski und Hans-Dietrich Genscher eine umfassende Zusammenarbeit ihrer drei Staaten auf den Gebieten Politik, Kultur, Bildung und Wissenschaft.

Gemeinsame Erklärung der Außenminister von Deutschland, Frankreich und Polen zur Zukunft Europas Weimar, 29. August 1991

Verwandte Inhalte

nach oben